Allgemeine Verkaufsbedingungen


Allgemeine Verkaufsbedingungen Audiofriends

Bei der Handelskammer unter der Nummer 30240174 hinterlegt.

1        Allgemein
1.1        In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird unter folgenden Begriffen verstanden:
Der Verkäufer oder Audiofriends: Der Unternehmer, der diese Geschäftsbedingungen anwendet.  
Der Konsument: Der Vertragspartner des Verkäufers, der nicht berufs- oder gewerbsmäßig handelt und der mit dem Verkäufer einen Fernabsatzvertrag abschließt.
Fernabsatzvertrag: Der Vertrag, bei dem über ein vom Verkäufer oder Dienstleister organisiertes System für den Fernabsatz von Waren bis hin zum Abschluss des Kaufvertrages ausschließlich ein oder mehrere Telekommunikationsmittel genutzt werden.
Versandkauf: Der Fernabsatzvertrag im Falle eines Konsumentenkaufs (Artikel 07:05 des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuches).
Telekommunikationsmittel: Mittel, das zum Abschluss eines Vertrages genutzt werden kann, ohne dass Konsument und Verkäufer sich gleichzeitig persönlich in einem Raum befinden.
Widerrufsrecht: Die Möglichkeit für den Konsumenten, vom Fernabsatzvertrag zurück zu treten.
Tag: Kalendertag
Dauerhafte Datenträger: Jedes Mittel, das dem Konsumenten oder dem Verkäufer die Möglichkeit gibt, persönlich an ihn gerichtete Informationen so zu speichern, dass sie in der Zukunft aufgerufen und unverändert reproduziert werden können.
1.2        Eventuelle Abweichungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen ausdrücklich schriftlich vereinbart werden. Diese Abweichungen gelten nicht für spätere Rechtsbeziehungen zwischen Verkäufer und Konsument.

2        Identität des Verkäufers
Fred E. Buist, unter dem Namen Audiofriends handelnd, mit Sitz in
Bisonspoor 60, 3605JC Maarssen.
Telefon: 0346-579753 (durchgängig erreichbar zwischen 09:00 und 17:00)  
Mailadresse: fred@audiofriends.nl  
KvK-Nummer: 30240174
USt.-ID: NL1732.09.518.B01

3        Geltungsbereich Allgemeine Geschäftsbedingungen
3.1        Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote des Verkäufers, für alle vom Verkäufer geschlossenen Fernabsatzverträge und für alle daraus folgenden Fernabsatzverträge.
3.2.        Mit der Abgabe einer Bestellung stimmt der Konsument diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.
3.3        Diese  Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind bei der Handelskammer Utrecht hinterlegt. Auf Anfrage werden sie Ihnen kostenlos per Mail zugeschickt.

4        Angebot und Zustandekommen eines Vertrages
4.1        Das Angebot enthält eine vollständige und genaue Beschreibung der angebotenen Produkte. Die Beschreibung ist ausreichend detailliert, um eine Beurteilung des Angebots durch den Konsumenten zu ermöglichen. Stellt der Konsument Audiofriends Daten zur Verfügung, geht Audiofriends davon aus, dass diese korrekt sind und erstellt auf dieser Grundlage sein Angebot.
4.2        Verwendet Audiofriends Abbildungen, so sind dies wahrheitsgetreue Wiedergaben der angebotenen Produkte und/oder Dienstleistungen. Erkennbare Irrtümer, Schreibfehler oder Fehler im Angebot sind für den Verkäufer nicht bindend. Besteht das Angebot nur für eine begrenzte Zeit oder erfolgt es unter bestimmten Bedingungen, so gibt Audiofriends dies ausdrücklich im Angebot an.
4.3        Dem Angebot werden von Audiofriends Informationen beigefügt, so dass für den Konsumenten deutlich ist, welche Rechte und Pflichten mit der Annahme des Angebots verbunden sind. Das betrifft insbesondere:
- die Identität von Audiofriends: Name, Adresse, Mailadresse und/oder Telefonnummer
- die wichtigsten Merkmale der Ware
- den Preis inklusive Steuern
- die Versandkosten (sofern zutreffend)
- die Zahlungsweise, Lieferart oder Erfüllung des Vertrages
- Geltungsdauer des Angebots oder des Preises.
4.4        Ein Vertrag kommt zu dem Zeitpunkt zustande, zu dem Audiofriends die Bestellung akzeptiert.
4.5        Nimmt der Konsument das Angebot auf elektronischem Wege an, bestätigt Audiofriends den Erhalt der Angebotsannahme unverzüglich auf elektronischem Wege. Solange der Erhalt dieser Annahme nicht bestätigt wurde, kann der Konsument vom Vertrag zurücktreten.

5        Rücksendungen
5.1        Der Konsument hat bei einem Kauf von Produkten das Recht, die Artikel innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt ohne Angabe von Gründen zurück zu senden. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Konsumenten.
5.2        Gehen die Waren in unversehrtem und ungenutztem Zustand bei Audiofriends ein, wird der Kaufpreis innerhalb von 14 Tagen erstattet.
5.3        Die Regelung in 5.1. gilt nicht für Sonderanfertigungen bzw. für Produkte, die speziell für den Konsumenten bei Dritten bestellt wurden.

6.        Preis
Audiofriends ist berechtigt, den vereinbarten Preis zwischenzeitlich zu erhöhen, sofern und soweit sich nach Vertragsabschluss Umstände ergeben, die den Selbstkostenpreis erhöhen (wie Mehrwertsteuer, Steuern).

7        Zahlungsbedingungen
Bestellte Waren müssen im Voraus bezahlt werden.
Eine Bezahlung per Banküberweisung kann nur so erfolgen, dass der Bank von Audiofriends keine zusätzlichen Transaktionskosten entstehen.

8        Lieferung und Abwicklung
8.1        Audiofriends wird bei der Inempfangnahme von Bestellungen und bei der Abwicklung von Produktbestellungen größtmögliche Sorgfalt walten lassen.
8.2        Lieferort ist die Adresse, die der Konsument Audiofriends mitgeteilt hat. Wird bei der Zahlung über PayPal jedoch das PayPal-Konto eines anderen angegeben, wird die Bestellung an den Inhaber des PayPal-Kontos verschickt.
8.3        Nach Erhalt der vom Konsument geschuldeten Vorauszahlung erfolgt der Versand der Lieferung so schnell wie möglich. In jedem Fall wird die Bestellung innerhalb von 14 Tagen verschickt, sofern kein späterer Liefertermin vereinbart wurde.
8.4        Der Konsument wird bei der Inempfangnahme der Waren und Dienstleistungen die größtmögliche Sorgfalt walten lassen.
8.5        Ist ein Versand der Bestellung nicht innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Zahlung möglich, wird der Konsument darüber informiert. Er kann vom Vertrag zurücktreten, ohne dass ihm dafür Kosten entstehen.
8.6        Im Fall des im vorigen Abschnitt beschriebenen Rücktritts vom Kaufvertrag wird Audiofriends den vom Konsumenten bezahlten Betrag so schnell wie möglich, jedoch spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Rücktritt zurückzahlen.
8.7        Das Risiko des vollständigen oder teilweisen Verlustes bzw. der Zerstörung der Waren geht zum Zeitpunkt der Lieferung und am Lieferort auf den Konsumenten über, sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart.
8.8        Bei Verlust von Sendungen per Einschreiben oder mit Nachverfolgung wird Audiofriends einen Nachforschungsantrag beim betreffenden Transportunternehmen stellen. Der Kunde muss das Ergebnis dieser Nachforschung abwarten. Das Ergebnis des Transportunternehmens ist bindend.

9        Konformität und Garantie
9.1        Audiofriends garantiert, dass die Produkte dem Vertrag, den im Angebot genannten Spezifikationen, den angemessenen Forderungen an Tauglichkeit und/oder Nutzen sowie den zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses bestehenden gesetzlichen Bestimmungen und/oder staatlichen Vorschriften entsprechen.
9.2        Eine von Audiofriends, dem Hersteller oder Importeur angebotene Garantieregelung beeinträchtigt nicht die Rechte und Forderungen des Konsumenten aufgrund einer Verletzung der vertraglichen Pflichten durch Audiofriends.

10        Reklamationen, Beschwerden
10.1        Der Konsument ist verpflichtet, die gelieferten Waren bei Lieferung auf Übereinstimmung mit dem Vertrag zu prüfen.
10.2        Reklamationen müssen dem Verkäufer schriftlich (per Mail) und so schnell wie möglich, jedoch spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung mitgeteilt werden. Versteckte Mängel müssen dem Verkäufer 14 Tage, nachdem die Mängel nach vernünftigem Ermessen hätten festgestellt werden können, mitgeteilt werden.
10.3        Forderungen und Einwände, die sich auf einen nicht vertragsgemäßen Zustand der gelieferten Sache stützen, verjähren nach Ablauf eines Jahres nach Lieferung.
10.4        Entspricht das Gelieferte nicht dem Vertrag, ist Audiofriends nur zur Lieferung des Fehlenden, zur Nachbesserung oder zum Ersatz der gelieferten Waren verpflichtet.

11        Haftung
Die Haftung von Audiofriends ist auf die erneute Lieferung der betreffenden Artikel bzw. auf Erstattung des Kaufpreises beschränkt. Audiofriends haftet daher nicht für Schäden, die infolge der Nutzung oder der Montage der gelieferten Artikel durch den Konsumenten entstanden sind.

12        Anwendbares Recht
Es gilt niederländisches Recht.

13        Schlussbestimmung
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden von und für Audiofriends erstellt und von einem anerkannten Übersetzungsbüro in die deutsche und die englische Sprache übersetzt. Daher besteht ein Copyright sowohl für die niederländische, die deutsche und die englische Fassung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie dürfen von anderen nicht zu gewerblichen Zwecken genutzt werden.

Erstellt, den 2. September 2012

Bei der Handelskammer Utrecht unter der Nummer 30240174 hinterlegt.

© Copyright 2012 – Audiofriends – Fred Buist – All Right Reserved